UteAndreGosior

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit 2006 „unersetzliche Kollegin“ im Abteilungsmanagement der Holzgerlinger Fußballer.

 

Ich koche seit 35 Jahren jeden Tag. Habe zwei Kinder groß gezogen sowie Haus und Garten im Griff“, macht die First Lady des Holzgerlinger Fußballs, Ute Nordmann, deutlich dass niemand in der Familie unter ihrer Passion zu leiden hat. Bild oben: Abteilungsmanagerin mit Trainer André Gonsior.

KG Header KompetenzTeam PPM

  

Zuletzt in Ebersbach mit 14 : 17 gewonnen – das gibt Hoffnung auf mehr

Wenn man sich dem Ringkampfsport in Holzgerlingen so verbunden fühlt wie der Autor dieser Zeilen, fällt es schwer objektiv zu bleiben um die Situation dieser Traditionsportart richtig einzustufen. Die „Kampfgemeinschaft“, kurz KG genannt, war dringend notwendig, wenn nicht gar überfällig. Genauso wie eine zeitgemäße Präsentation des Sports bei Veranstaltungen. Aber bleiben wir beim KSV, der vieles in der Vergangenheit richtig gemacht hat im Vergleich zu seinen Ligen-Begleitern ‒ aber auch Defizite aufzeigt. Hier eine kleine Bestandsaufnahme.

Besucherrekord am 1. Oktober in Verbindung mit Oktoberfest im Hallenfoyer 

Ringen in der RegionOktoberfestHeader6

 

KG Stuttgart-Holzgerlingen mit Heimkämpfen in der Schönbuch-Sporthalle

Sportliche Situation: Die KG hatte zwei Wochen Wettkampfpause. Da bei der KG sportorganisatorisch noch nicht alles so rund läuft wie es die Protagonisten der Kampfgemeinschaft mit ihrer Kooperation geplant hatten, war die Pause sicher hilfreich für Maßnahmen, die beide Vereine näher zu einander rücken lassen.

Landesklasse: KV Plieningen - 19.30 Uhr

Bezirksklasse: ASV Schlichten - 18.00 Uhr

MannschaftSponsoren

 

In der Landesklasse Württemberg setzte es eine knappe 15:16 Niederlage gegen den TSV Herbrechtingen II 15:16

Der zweite Härtetest in der Wirklichkeit und dies beim ersten Heimkampf ging äußerst knapp verloren. Das Team der KG hat aber eine gute Figur abgegeben und sich dem starken Gegner TSV Herbrechtingen mit Mut und Kampfgeist entgegen gestellt. Wie so oft im Leben, es waren Kleinigkeiten die am Ende dafür sorgten, dass die Gegner die Punkte auf die Ostalb mitnehmen konnten. Die Zähler für die Mannschaft sammelten mit ihren Siegen Nagorniy, Acris, Davidov, Prochazka und Kuhner. Diese Situation spiegelt sich in der Tabelle wie folgt: Plieningen, Ehningen II, Herbrechtingen II an der Spitze vor der KG auf Platz 4.

HeaderGrafikMotoCross

 

Je nach Wetterlage werden bis zu 10 000 Besucher zum ADAC MX Masters erwartet.

Nach einem Jahr Pause, verbunden mit verschiedenen Umbaumaßnahmen der international angesehenen Prädikatstrecke, herrscht von Freitag bis Sonntag 2016 wieder Motorsportatmosphäre auf der Schönbuchlichtung. Ein anspruchsvolles Starterfeld aus ganz Europa kämpft um die letzten Punkte bei den finalen Rennen. Start: So 11.30 Uhr.
Ab Freitagabend herrscht Partystimmung. Dazwischen am Samstag Training und Qualifikation bis abends wieder der „Bär tanzt“.

 

Thomas Dangel und Ralf Wittke zeigen Respekt vor der neuen Aufgabe

HSG 1Motiv

 

hsg maenner wuerttembergliga 400x400pxFür die HSG-Handballer Team Männer 1 hat mit der Landesliga-Meisterschaft und dem Aufstieg das Unternehmen „Württemberg“ begonnen. Als Folge werden geografische Grenzen gesprengt, die Anreisewege zu den Gegnern sind länger. Das ist die eine Seite der Medaille. Sportlich wird in der Württemberg Liga ein anderer Wind wehen. In den einzelnen Vereinen mit stattlichem Einzugsgebiet tummeln sich nicht nur erfolgshungrige Talente der jeweiligen Region, sondern auch von Sponsoren unterstützte Routiniers, die die Erfolgsaussichten der jeweiligen Gegner in Grenzen halten werden.

Kann der Lokalmatador am 18. September im Finale den Titel gewinnen? – Von unserem Motocross-Redakteur Jens Nausch

 

motocross1Das vorletzte Rennen der Serie ADAC MX Masters in Gaildorf brachte Dennis Ullrich in eine günstige Ausgangsposition für die Veranstaltung auf dem Schützenbühlring, der dieser Tage von fleißigen Kräften in einen Top-Zustand gebracht wird. Die Verfolger von Ullrich sind ihm dicht auf den Fersen und damit erwartet die Motocross-Fans ein spannendes Wochenende.

JOCHEN WILD - ein Vollblutfussballer im Blickpunkt von PPM-Redakteur Christian Schunke

Fußball Weil im SchoênbuchIT LogoDer neue Co-Trainer der Spvgg Weil im Schönbuch hat mit seinen 50 Jahren in Sachen Fußball mehr erlebt als andere Fans, die fast doppelt so alt sind wie er. Was auch am FC Bayern liegt, denn der bekennende und praktizierende Edelfan der Bajuwaren kennt in Deutschland mittlerweile jedes Stadion, in dem seine Bayern jemals gespielt haben. Ja, selbst europaweit sind die weißen Flecken auf der Landkarte im Lauf der Jahre immer kleiner geworden.

Ein Bayern-Fan im Ländle und das als gebürtiger Steinenbronner der vor den Toren Stuttgarts aufgewachsen ist. Jochen Wild, einer dieser Schönwetter-Fans, die immer dann auftauchen wenn ein Club erfolgreich spielt? Weit gefehlt, denn Schuld an seiner großen Liebe FCB war die Tante. Die wohnte damals in München und da die Familie einen engen Kontakt pflegte, waren die Wilds öfters in München. Um genau zu sein, alle 14 Tage. Und welch ein Zufall, immer dann, wenn die Bayern ein Heimspiel hatten war es wieder einmal so weit. Die Wilds düsten die A 8 der bayerischen Landeshauptstadt entgegen. „Meine Leute haben mir ein paar Mark in die Hand gedrückt und dann bin ich als kleiner Junge mit der Tram ins Stadion“, erinnert sich Wild. Eine win-win Situation für alle. Die Familie konnte in aller Ruhe klönen, während "Klein Jochen" seine Freude im damaligen Olympiastadion hatte.

MADISON BOW und CRAZY CROCODILE wieder dabei

Freitag, 16.9. ab 20 Uhr Motocross-Party 2016 - Warm up

 

madison bowMADISON BOW zählt zweifelsohne zu den angesagtesten Coverbands im Süden. 1992 in Calw gegründet hat sich die 7-köpfige Band mittlerweile weit über regionale Grenzen hinaus einen Namen in der Cover-Rock und Party-Szene gemacht. Durch die riesige Bandbreite des Programms wird am Abend für jeden etwas geboten: von alten Rock&Pop-Klassikern über Party-Hits, Deutsch-Rock, Heavy und NDW bis zu den aktuellen Chart-Hits - alles wird am Abend geboten und wirklich jeder Besucher kommt auf seine Kosten.


jung brecht 250 werbeiq 250 agentur2c 250 boese fotografie 250