Im Fokus der Hauptversammlung eine Beitragsanpassung und die Ehrung verdienter Mitglieder.

 

tsv hildrizhausenDie TSV-Fußballer kämpfen seit Wochen mit den Altdorfer Nachbarn um einen Sonnenplatz in der Kreisliga B. Solange zeigte sich jüngst die Vorstandsriege um Helmut Link und Dieter Trick im Hausemer Sportheim bei der Hauptversammlung zufrieden mit dem zurückliegenden Sportjahr. Die Berichte lagen schriftlich aus. Helmut Link ging ergänzend auf die Ereignisse in den Abteilungen ein. Wichtige Botschaft „die Finanzlage des Vereins ist zufriedenstellend“. Bürgermeister Matthias Schöck leitete das Entlastungsprocedere und bedankte sich für die Arbeit der Funktionäre.

Im Zuge einer Neugestaltung der Vereinsfinanzen präsentierte Tennis-Abteilungsleiter Uli Gauss eine neue Beitragsordnung unter familienfreundlichem Gesichtspunkten. Diese fand eine Mehrheit und war damit beschlossen.

Erstmalig wurden erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler geehrt: Die Tennisspielerin Sylvia Bittmann sowie Bente Rautenstrauch, Ellen Stoll, Erblina Banushi, Jennifer Benedikt und Lilith Berner von der Abteilung Irish Dance.

 

TSVHildrizhEhr20.4.18

 

Für vieljährige Vereinszugehörigkeiten – von 25 bis 70 Jahre - wurde eine stattliche Anzahl von Mitgliedern von den Vorstandsrepräsentanten geehrt. Die Jubilare stellten sich dem Fotografen zu einem Bild für das Vereinsarchiv. Jeweils von links, hintere Reihe:
Walter Raische, Angelika Hoppe, Rolf Weber, Lilith Berner, Ellen Stoll, Jennifer Benedikt, Uwe Ehrenpfort, Erblina Banushi, Helmut Binder, Martina Ehrenpfort, Helmut Link; Vordere Reihe: Dieter Trick, Manfred Braun, Heinz Holder, Rolf Klingenstein und Ehrenvorstand Helmut Hörmann.


jung brecht 250 werbeiq 250 agentur2c 250 boese fotografie 250