Bauhof: Schnelle Eingreiftruppe der Stadt

 

BauhofTeam

 

Der Bauhof und seine Mitarbeiter haben vielfältige Aufgaben, die Otto-Normal-Bürger oft gar nicht mitbekommt und weiß. Das Pluspunkte-Magazin schaut hinter die Kulissen und lässt die Verantwortlichen Roland Hoffmann (Bauamtsleiter) und Reiner Mikolaj (Bauhofleiter) zu Wort kommen.

Ab sofort kann Schwung in’s häusliche Badezimmer kommen

KatiaTimo Nevenodo

Bild: Auf Ihren Besuch freuen sich Katia Quaranta und Timo Drieselmann. Fotos: mwa

KMB-Steuerberatungsgesellschaft bezog zum 1. Oktober neue repräsentative Räume in Holzgerlingen

 Die ChefsKMB

 

Die seit 1998 bestehende Kanzlei KMK Steuerberater mit Sitz in Sindelfingen wird zum 30. September 2015 in dieser Form aufgelöst. Die beiden bisherigen Partner, Helmut Knoll und Robert Maurer, haben mit Markus Böhringer aus Altdorf einen jungen Kollegen als Kompagnon in die neu gegründete KMB Steuerberatungsgesellschaft aufgenommen.

Im Bild von links: Robert Maurer, Markus Böhringer und Helmut Knoll

Mehr zur Kanzlei auf Seite 19 dieser Ausgabe.

Der neue Touran ab 25. September 2015 bei Ihrem autorisierten Händler

Der neue TouranBei uns auf der Schönbuchlichtung im Autohaus Baun in Weil im Schönbuch – direkt bei Ihrem Volkswagen-Partner. Moderne Technik machen den Alltag leichter. Der Touran begeistert im Alltag – nicht nur auf Urlaubsfahrten

HSG-Handballer weiterhin sportliches Flaggschiff auf der Schönbuchlichtung

 HSG Trepp2

HSG-Landesligateam 2015 (im Bild von links nach rechts)

Vordere Reihe: Mannschaftsarzt Dr.Uli Dobler, Alexander Huber, Michael Starke, Dominik Schuler, Sebastian Appelrath, Simon Schmid, Benjamin Wolf; Mittlere Reihe: Daniel Horn, Stefan Appelrath, Frank Herold, Thomas Schmid, Marco Wild, Trainer Thomas Dangel; Hintere Reihe: Janek Förch, Sören Weihing, Frederik Weihing, Tim Großmann, Jan Marks und Christoph Zegledi. Es fehlen Torhüter David Herz und Philipp Gauß. Foto: Roland Fuhr

Anfang August 2015 – Neue Marktleitung

 

Peter Frey (rechts) verabschiedete sich und übergab die Verantwortung für den Markt an seinen Nachfolger Sascha Richter (links).

 MarktleiterWechsel

 

Die CAP-Kunden werden wo es machbar ist mit heimischen Frischprodukten versorgt. So auch vom Hofgut Mauren.

Noura Kontar seit Mai in Weil erste Adresse für Antipasti und andere mediterrane Köstlichkeiten

 

Zur Freude vieler Einwohner ist an der Weilemer Hauptstraße 61 (vormals Reisebüro) wieder ein Fachgeschäft für Obst und Gemüse angesiedelt. Die berufserfahrene Inhaberin betreibt ihr Geschäft mit viel Engagement und Spass. Die Auswahl ist groß und von überdurchschnittlicher Qualität. „Meine Kunden spüren den Unterschied und setzen viel Vertrauen in meine Arbeit“, berichtet die Jungunternehmerin von einem steigenden Zuspruch seit Geschäftseröffnung.

 

Mit viel Zuversicht in die neue Saison

 

SVH fussballl LogoGeschafft. Hotze hat mit zwei Siegen aus den letzten drei Spielen zum Saisonschluss 2014/15 nochmals die Kurve bekommen. Erleichterung in der Abteilungsleitung und im Umfeld des Landesligisten. Der personelle Aderlass ist groß – auch die Hoffnungen auf die neue Saison und dem Neubeginn mit einem neuen Trainer-Gespann. Andreas Grescher hält dann auch kein Blatt vor den Mund und redet Tacheles.

 

PPM: Herr Greschner, sind Sie erleichtert, dass die Talfahrt der Spvgg Holzgerlingen gestoppt werden konnte?

Greschner: Ja, natürlich. Nach den letzten Siegen und einem 8. Tabellenplatz sieht die Saison doch freundlicher aus.

 

Ein aussterbender Mitarbeiter-Spezies: Gerard Poulin aus Schorndorf

 

BaunMitarbeiterVerabschiedung

 

Am 31. März verabschiedete die Familie Helmut und Harry Baun im Rahmen einer kleinen Feier im Kreis der Autohaus-Mitarbeiter eine treue Mitarbeiter-Seele in den wohlverdienten Ruhestand. Der in Schorndorf ansässige Gerard Poulin hat dabei in 44 Jahren über 1,3 Millionen Kilometer zur täglichen Arbeit und wieder nach Hause zurückgelegt. Ein roter Golf II, Baujahr 1987, war dabei über 400 000 km einer seiner treuesten Begleiter und dies pannenfrei. 1971 hat sich Gerard Poulin mit seinem Chef Helmut Baun nach Weil im Schönbuch aufgemacht, weil dieser den Betrieb der Firma Hettler übernehmen konnte. „Unser Mitarbeiter hat so gut wie nie gefehlt, war pünktlich wie ein Schweizer Uhrwerk“, so Seniorchef Helmut Baun bei der Verabschiedung. Auf Grund seiner Kenntnisse und Zuverlässigkeit wurde Gerard Poulin 1974 die Leitung des Ersatzteillagers übertragen. Harry Baun, der heutige Chef des Autohauses würdigte das kollegiale und freundschaftliche Verhalten gegenüber den Mitarbeitern und der Inhaberfamilie und verband den Wunsch, dass die Kontakte bestehen bleiben und möglicherweise auch mal eine Urlaubsvertretung dabei raus kommt. Text/Bild: mwa


jung brecht 250 werbeiq 250 agentur2c 250 boese fotografie 250