Spendenbild Bürgerstiftung

 

40-jähriges Jubiläum und zur Herausgabe des Buches „Kirche und Dorf“

Am 7. März 1980 wurde der Verein für Heimatgeschichte Holzgerlingen e.V. offiziell gegründet.Die vielseitige Arbeit des Vereines wird immer wieder durch Spenden unterstützt. So auch mit den jüngsten: Die Kreissparkasse Böblingen hat dem Verein zur Herausgabe eines Buches „Kirche und Dorf – Holzgerlingen“ und zum Jubiläum 2.500 € gespendet. Die Holzgerlinger Bürgerstiftung steuerte zur Herstellung des Buches 3.500 € bei.

Die ehrenamtlich tätigen Vereinsmitglieder haben in 40 Jahren ein herausragend ausgestattetes Museum aufgebaut und unterhalten. Die jüngste Errungenschaft sind „digitale Informationsmodule“ in einigen Ausstellungbereichen. Die aktuelle Sonderausstellung „Schaukelpferd & Co. -Spielzeug vom Dachboden“, begeistert die Besucher, insbesondere immer wieder die Kinder. Im Museum gibt es ein gut abgestimmtes Hygienekonzept.

Das Buch „Kirche und Dorf – Holzgerlingen von 1600 – 1900 im Spiegel der Pfarrberichte“ – stellt einen Beitrag zum Jubiläumsjahr dar. In akribischer Forscherarbeit haben der Ehrenvorsitzende Dr. Dieter Schittenhelm sowie Ingeborg Lang, Günter und Monika Mai alte Pfarrberichte gesichtet, ausgewertet und die Ergebnisse in Buchform zusammengefasst. Das Buch ist im örtlichen Fachgeschäft Buch plus für 5 Euro erhältlich.

„Die Erforschung und Aufarbeitung der Holzgerlinger Geschichte ist und bleibt eine wichtige Aufgabe des Vereins. Mit themenbezogenen Sonderausstellungen soll das Museum attraktiv bleiben. Ohne das ehrenamtliche Engagement unserer Förderer und Mitglieder wäre dies alles nicht möglich.

Deshalb gilt unser Dank den jüngsten Sponsoren unserer Arbeit, deren Spenden wir am 20. Oktober entgegennehmen durften“, so der Vereinsvorsitzende Wilfried Dölker mit Blick auf die Vertreter der Kreissparkasse und der Bürgerstiftung bei der Spendenübergabe vor dem Heimatmuseum. Text: mwa/Foto: Fuhr

Bild oben von links:
Bürgermeister Ioannis Delakos, KSK-Vorstandsvorsitzender Dr. Detlef Schmidt , Vorsitzender des Vereins für Heimatgeschichtee Wilfried Dölker, KSK-Filialleiter Alexander Kanz, KSK-Geschäftsbereichsleiter Frank Fausel und Vereinsgeschäftsführer Peter Görke


jung brecht 250 werbeiq 250 sp logo 250 boese fotografie 250