logo schoenbuchfeuer

 

Feuerschein, Angebote, Gewinnspiel und eine Vielzahl gastronomischer Angebote

Das Original-Schönbuchfeuer brennt seit über einem Jahrzehnt in Weil im Schönbuch. Am Freitag vor dem 1. Advent geht das Schönbuchfeuer in die 12. Runde seit Bestehen des GHV-Events. Die Macher sind besonders engagierte Mitglieder des örtlichen Gewerbevereins. Auf 24 Ständen entlang der Hauptstraße, plus Nebenstraßen in Richtung Marktplatz und im Marktplatz-Bereich werden verlockende Speisen und Getränke für die Gäste geboten.

10x50 Euro-Weilemer Einkaufsgutscheine zu gewinnen

WeiliSchGutscheinDas diesen Abend begleitende Gewinnspiel wurde schon Tage vorher eröffnet, denn die Teilnahme-Coupons liegen seit einigen Tagen in den Geschäften aus und können dort auch bis zum Veranstaltungsschluss am Freitagabend 22 Uhr abgegeben werden. Teilnahmeberechtigt sind alle Besucher, außer den teilnehmenden Firmen und deren Mitarbeiter. Die Gewinnermittlung erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges mit der richtigen Antwort auf die Frage: Welches Tier ist im Wappen von Weil im Schönbuch abgebildet? Zur Auswahl stehen Hase, Hecht oder Hirsch.

 

 

Übrigens: Die Einkaufsgutscheine sind beliebt für Geschenke zu Weihnachten in der Stückelung von 5, 10 und 20 Euro. Erhältlich und einzulösen bei den GHV-Geschäften. Mehr dazu unter www.weilemer-einkaufsgutschein.de .

SchönbuchfeuerMetzgKlein

SchönbuchfeuerBesucher

 

 

 

 

 

 

PetraKeimGRUSSWORT ● Traditionell lädt der GHV (Gewerbe- und Handels Verein) am Freitag vor dem ersten Advent zum Schönbuchfeuer ein. Mit Beginn der Adventszeit brennen entlang der Hauptstraße und einigen Nebengassen sowie auf dem Marktplatz die Schönbuchfeuer. Jedes Jahr ist es ein Erlebnis für die Besucher, durch den Ort zu schlendern, das eine oder andere Geschäft zu besuchen, sich gastronomisch mit Leckereien verwöhnen zu lassen und den verschiedenen Live-Bands zu lauschen. DANKE

An dieser Stelle besonderen Dank an alle, die in der Organisation mitgewirkt haben. Ich wünsche allen einen schönen vorweihnachtlichen Abend. Petra Keim, GHV-Vorsitzende

 


jung brecht 250 werbeiq 250 agentur2c 250 boese fotografie 250