Besuch bei Antonio Nestola

ItalienischeFarben

vom Holzgerlinger La Primavera            

ToniFamFeb15

Wer kulinarisch gerne unterwegs ist, hat „seinen Italiener“, dem man gerne öfters die Aufwartung macht und bereit ist diesen auch Freunden zu empfehlen. „Up to date-sein“ sein erstreckt sich vielfach auch auf Restaurants mit griechischer, portugiesischer oder chinesischer Küche. In Holzgerlingen wird seit fast 30 Jahren eine Tradition mediterraner Küche gepflegt, die somit eine nicht ganz alltägliche Erscheinung darstellt. Am Ort und in der Umgebung entstanden so inzwischen zwei Gästegenerationen, die unter „Mein Italiener“ den Gastwirt Antonio (Toni) Nestola vom La Primavera verstehen.

Grafiken: Fotolia/slako;mwa

 

 

Das Restaurant serviert täglich Gerichte und Kultur aus Apulien, dem italienischen Ursprungsland der Gastwirtfamilie. Dazu gehören leckere Antipasti, italienische Salate, frische Pasta, hausgemachte Pizza, Fisch- und Fleischspezialitäten mit ausgezeichneten Weinen. Saisonale Besonderheiten wie Muscheln, Spargel, Wild und Pilze finden ebenso Einzug auf der Speisenkarte.

 

Toni GaesteFeb15Obligatorisch der tägliche Mittagstisch und abendliche Treffpunkt in vertrauter Zweisamkeit, mit Freunden oder Kollegen, zu geschäftlichen Events oder zu Familienfesten. Antonio Nestola und sein Team aus Küche und Service haben zu jedem Anlass die passenden kulinarischen Antworten, damit die Aufenthalte bei gepflegtem Ambiente und herzlichem Service in angenehmer Erinnerung bleiben.

Bis 120 Personen werden auch Veranstaltungen außer Haus, auf Wunsch inklusiv Service, beliefert.

 

Finden und Parken kein Problem

Die Gastwirt-Karriere von Antonio Nestola begann 1986 im „Bierkeller“, der 2009 abgeben wurde. Sein heutiges Restaurant bietet deutlich mehr Platz und durch seine Nähe zur Schönbuchbahn-Haltestelle Nord und direkt am Verkehrskreisel auch für auswärtige Gäste gut erreichbar.


jung brecht 250 werbeiq 250 agentur2c 250 boese fotografie 250