WWeihnMarkt Logo

 

Der Markt für die Familie inmitten des Naturparks Schönbuch

Ein Weihnachtsmarkt, der mit dem Zusatz „Waldweihnachtsmarkt mit Herz“ inzwischen zu einer Marke wurde. Vor über 15 Jahren von Gerlinde Hiller (Bildmitte) gegründet und aufgebaut, ist der Markt rund um die Weiler Hütte zum vorweihnachtlichen Großereignis geworden.

 

EbeGerlindeJochenWeilerHStandFeuerstelle

Heute ist Jochen Hiller, (im Bild rechts) Co-Organisator und Vorsitzender des Trägervereins „Arbeitsgemeinschaft für Heimatpflege e.V“. Ihm obliegt ein großer Teil an Organisation und Gesamtverantwortung.

Ein umfangreiches weihnachtliches Warenangebot und Rahmenprogramm ist obligatorisch. Ebenso ein üppiges Angebot zum Essen und Trinken durch einige Marktbeschicker sowie Eberhard ( im Bild links) und Marzena Hiller vom Waldgasthof Weiler Hütte.

Das Wochenende um den vierten Advent hat inzwischen Tradition. Der etwas andere Weihnachtsmarkt gehört in vielen Familien zum Pflichtprogramm.

 

WeilerHütte Nachtfoto

 

PARKPLÄTZE – AN-UND ABFAHRT: Inmitten des Naturparks Schönbuch sind die Parkplätze aber eher knapp. Wer den Besuch nicht mit einer kleinen Wanderung ab Weil im Schönbuch verbinden will, kann den extra eingerichteten Shuttle-Service ab Weil im Schönbuch benützen. Dieser startet „Im Troppel“, geht über „In der Röte“ (jeweils Bushaltestellen), Marktplatz und „Roter Berg“ (Wendeplatte). Das Tübinger Sträßchen vorbei an der Weiler Hütte zur B 464 ist nur in eine Richtung befahrbar (Einbahnstraße).

Markt INFO in Kürze:

Samstag von 13 bis 20 Uhr
Sonntag von 11 bis 19 Uhr
Weihnachtliches Warenangebot
Musikalisches Beiprogramm
Großes gastronomisches Angebot
Für Kinder: Märchenstunden, Bastelstube und Karussell
Kirche im Grünen
Bus-Shuttle ab und nach Weil im Schönbuch


jung brecht 250 werbeiq 250 sp logo 250 boese fotografie 250