CityTwisterAnzeige

 

 

Präsentation am Samstag, 23. März, beim Handball-Lokalderby in der Schönbuch-Sporthalle

Die wärmeren Tage kommen und die Rollerzeit beginnt. Doch mittlerweile gibt es auch bei den Rollern genügend Alternativen, die für Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit im Straßenverkehr stehen. Das auch der Spaß dabei nicht zu kurz kommen muss, dafür steht der CityTwister. Dieser unkonventionelle E-Roller mit Straßenzulassung ist ein Cruiser der Extraklasse. Bis zu 45 Km/h schnell bietet er ein entspanntes und sicheres Fahrgefühl. Der leistungsstarke und wartungsfreie Radnabenmotor sorgt nicht nur für einen umweltfreundlichen, sondern auch direkten Antrieb. Mit rein elektrischer Leistung und kraftvollem Drehmoment verspricht der CityTwister ein zügiges Vorwärtskommen.

Umweltfreundlich, leise und bezahlbar

CITYTWISTEREine moderne Steuerelektronik gepaart mit drei Fahrmodi, je nach Geschwindigkeit, zählt bei allen Modellen zur Ausstattung. Ebenso eine elektronische Motorbremse, hydraulische Scheibenbremsen am Vorder- und Hinterrad, Frontscheinwerfer, LED-Brems- und Rücklichter und eine Handyhalterung mit USB-Anschluss. Unter der komfortablen großen Sitzbank finden Steuerelektronik und der abschließbare Akku ihren sicheren Platz. Optisch besticht der CityTwister mit breiten Reifen und klaren Linien. Beim Rahmen hat man die Wahl zwischen einem zeitlosen Schwarz oder einem eleganten Weiß. Die Schutzbleche sind weitaus farbfreudiger und können je nach Geschmack ausgetauscht werden. Geht dem CityTwister nach etwa 60 Kilometer mal der Strom aus, lädt man den portablen Lithium-Ionen-Akku einfach über eine normale Steckdose im Haus oder unterwegs innerhalb von 3-4 Stunden komplett auf. Bei 1200 Ladezyklen kann man von einer Gesamtfahrleistung von bis zu 70.000 Km ausgehen. Die Kosten für 100 Km liegen fast unschlagbar bei gerade mal 0,70 ct. Nur mit eigener Kraft ist man noch preiswerter unterwegs. Ein Benzinroller liegt bei etwa 5,00 Euro/100 Km. Der CityTwister ist zusätzlich zum Lenkradschloss serienmäßig mit einer ferngesteuerten Alarmanlage und Wegfahrsperre ausgestattet. So bleibt es bei neugierigen Blicken und Langfinger haben kaum eine Chance. Voraussetzung für das Fahrvergnügen: Führerschein der Klasse AM oder B und ein Versicherungskennzeichen.

ProbefahrenWer den CityTwister mal live erleben will, kommt am 23.03.2019 in die Holzgerlinger Schönbuch Sporthalle. Dort wird der E-Roller im Rahmen der Handballspiele HSG Schönbuch gegen HSG Böblingen/Sindelfingen ab etwa 17:30 Uhr präsentiert.

 


jung brecht 250 werbeiq 250 agentur2c 250 boese fotografie 250